Tag 122 – 30.10.2016 – Personenwechsel

Der Wecker klingelt heute so früh, dass ich ihn gar nicht höre und mein Papa mich wecken muss… Ist ja egal wir sind auf jeden Fall pünktlich am Flughafen, wo wir uns leider schon verabschieden müssen. Mein Papa hat jetzt eine ziemlich lange Warterei vor sich, aber es war eine echt schöne Zeit mit ihm!

Etwa um dieselbe Zeit ist mein Bruder mit meiner Mama auf dem Weg zum Flughafen in München, weil er ja heute zu mir kommt. Also ziemlich viel hin und her. Außer für mich. Deshalb schaue ich zwei Filme und laufe noch mal am Meer entlang und fange an ein Buch zu lesen. Ja eigentlich eine ganz entspannte Zeit. Um vier hole ich dann meinen Bruder am Flughafen wieder ab und er bringt mir sogar den Flugzeug-Nachtisch von seiner netten Sitznachbarin mit, mit der er viel geredet hat und die den nicht wollte. War echt lecker und so ein frittiertes, süßes Irgendwas. Weil es sich nicht wirklich lohnt noch viel zu machen heute bleiben wir hier auf dem Platz und ich zeige Sebastian ein bissle den Platz und er ist auch echt erstaunt, dass es hier noch so warm ist. Danach schneide ich noch mein Video fertig (kommt heute noch!) und schon ist es Abend. Was wir morgen machen entscheiden wir morgen. Auf jeden Fall klingelt da nicht der Wecker. 2016-10-30-bastian-strand-2 2016-10-30-bastian-strand 2016-10-30-strand

2 commenti su “Tag 122 – 30.10.2016 – Personenwechsel

  1. Friedbert Schnabel sagt:

    Na da waren so viel SCOler in Athen und wir haben uns nicht getroffen,aber ich wünsche euch Beiden noch viel Spaß da unten vielleicht kommt ihr bei irgendeinem Segelclub auch mal zum Segeln,Boote gibt es ja genug!Fiete

  2. Anonymous sagt:

    Hallo Ihr Zwei

    viel Spaß und eine schöne Zeit !!

    Gruß O M und O T

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.