Tag 150 – 27.11.2016 – Mama da!

Nach dem Aufstehen geht es für mich in eine „Tempelfabrik“. Ja okay es heißt nicht wirklich so, aber ich nenne es so. Tatsächlich wurden hier aber früher Felsblöcke aus dem Gestein geschnitten und dann mithilfe einer Holzkonstruktion bis zu 12 Kilometer weit befördert. Diese einhundert Tonnen schweren Tempelteile. Das Ganze natürlich ohne irgendeine Maschine und das ist es, was mich am meisten beeindruckt. 2016-11-27-steindinger 2016-11-27-steindinger2Witzig war auch der Ticketkauf. In dem Häusle sitzen drei Frauen, mit denen die Kommunikation schwierig ist, weil ich kein Italienisch kann. Trotzdem sind sie total nett und finden erstmal den Stempel (für das Datum) nicht, danach herrscht Unklarheit welcher Tag heute ist und anschließend ist das Stempelkissen nicht da. Das ist aber noch nicht das, was ich erzählenswert finde, weil chaotisch bin ich selbst oft. Das Interessante hierbei ist, dass der Stempel noch auf dem 25.11.2016 steht. Das heißt also im Umkehrschluss, dass die drei Frauen hier seit zwei Tagen mindestens dort sitzen und kein Besucher da war. Auch ein cooler Job. Obwohl der in der Hochsaison wahrscheinlich sehr stressig und jetzt langweilig ist. Naja weiter geht’s auf jeden Fall dann für mich nach Marsala, wo ich eigentlich zu einer Entsorgungsstation wollte, aber dann einen großen Markt auf dem Platz vorfinde… Das ist echt schwierig hier was zu finden… Auf jeden Fall fahre ich dann auf einen Platz in der Nähre vom Flughafen, um meine Mama dann abholen zu können.2016-11-27-parkplatz Nach ein bissle aufräumen, schneiden und Musik hören hole ich sie dann auch ab. Das klappt alles komplett reibungslos und ich finde meine Mama schnell (ist ja nur ein kleiner Flughafen).2016-11-27-mama Zusammen fahren wir dann wieder zurück, aber auf einen anderen Platz direkt am Meer. So weit war jetzt noch mein „Plan“, aber jetzt müssen wir nochmal neu überlegen, wohin es morgen gehen soll. 2016-11-27-boote

Dieser Eintrag wurde in Italien veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.