Tag 42 – 14.08.2016

Heute geht es weiter in Richtung Griechenland, aber wir bleiben noch eine Nacht in Bulgarien. Also auf einen Campingplatz, der genau auf halber Strecke liegt von uns zum nächsten Platz, den ich in Griechenland gefunden habe. Wir kommen während der Fahrt durch ein Waldgebiet, wo echt schlechte Straßen sind und ich krache, obwohl ich schon langsam fahre und immer bremse vor Schlaglöchern trotzdem einmal ziemlich heftig in ein Schlagloch rein… Das hatte sich einfach versteckt und war nicht vorher zu sehen… Naja dann auf dem Campingplatz angekommen planen wir unsere weiter Reise. Cesena Mama Papa 14-08-16Meine Eltern sind mittlerweile in Cesena angekommen und nehmen morgen die Fähre von Ancona, was noch etwa 140 Kilometer von ihnen entfernt liegt. Bis jetzt ist das Problem mit dem Kraftstoffilter nicht wieder aufgetaucht. Hoffentlich bleibt das auch so.
Morgen geht es dann für uns auf nach Griechenland. Ich bin gespannt.Camping 14-08-16

Dieser Eintrag wurde in Bulgarien veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.