Tag 55 – 27.08.2016 – der letzte Tag…

Wir wachen relativ früh auf und gehen zu allererst ins Meer baden. Jedes Mal wenn ich aufs Wasser schaue bin ich beeindruckt wie blau das Meer hier ist… Ich kann es irgendwie kaum fassen… Dann fahren wir weiter zu dem Platz auf dem meine Eltern stehen, weil Meike noch eine Plastiktüte braucht für ihren Flug um die Kosmetiksachen rein zu tun, weil ihre Tüte kaputt ist. Der Platz ist wunderschön und es scheint die Sonne. Das ist vielleicht der Grund, weshalb wir den halben Tag dort verbringen und dann auch noch vor dem Aufbruch essen. Meike Ich Dach Meer 27-08-2016 Jetzt geht es für uns weiter in Richtung Thessaloniki, weil Meike morgen leider schon wieder fliegt… Wir finden einen schönen Parkplatz am Strand, der nur vierzehn Kilometer vom Flughafen entfernt ist. Genau zum Sonnenuntergang rollen wir auf den Parkplatz und sehen wie sie gerade hinter den Klippen verschwindet und den Himmel in ein orangerot taucht. Kurze Zeit später sehen wir noch ein paar wilde Delfine, die in der Buch nicht weit entfernt vom Strand schwimmen. Das ist ein schöner letzter Tag… Nichts lief schief und alles war schön. Ich bin nur echt traurig, dass Meike morgen schon wieder weg ist und wir uns für die nächsten, ja ich muss leider Monate sagen, nicht sehen werden… Die letzte Woche war echt genial mit ihr und ich würde so gerne noch ein paar weitere Wochen mit ihr rum fahren… Wenn da nur nicht die Schule wäre… Naja wir sehen uns ja spätestens zu Weihnachten wieder. Das liegt nur von jetzt gefühlt Ewigkeiten in der Zukunft… Ich vermisse sie jetzt schon, wenn ich nur daran denke, dass sie morgen weg ist… Wäre blöd wenn sie niemand zum Flughafen fahren würde oder? Dann müsste sie länger bleiben, rein theoretisch…

Thessaloniki Sonnenuntergang 27-08-2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.